Aminosäuren im Allgemeinen

Aminosäuren sind für den Körper unentbehrlich. Sie sind die Grundlage jedes Stoffwechselvorgangs im Körper wie der Transport und die Optimierung der Nährstoffspeicherung. Für den menschlichen Körper, vor allem dem eines Sportlers, sind 22 Aminosäuren besonders wichtig.

Eine Aminosäure ist jeweils ein Element eines Protein Moleküls.Ernährt man sich also proteinreich muss das Protein erst vom Körper gespalten werden um Verwendung zu finden.

Die Aminosäuren lassen sich in drei Gruppen differenzieren.

  • Semi-Essentielle Aminosäuren
  • Nicht-Essentielle Aminosäuren
  • Essentielle Aminosäuren

Unter Semi- Essentiellen Aminosäuren versteht man die Aminosäuren, die der Körper im Normalfall immer selber herstellen kann, außer er ist durch Krankheiten oder besondere Umstände mit der Produktion überfordert. Zu ihnen gehören..

  • L-Histidin
  • L-Tyrosin
  • L-Arginin
  • L-Cystein

Nicht-Essentielle Aminosäuren sind die Aminosäuren, die der Körper selbst synthetisiert und deshalb nicht seperat eingenommen werden müssen. Zu ihnen gehören..

  • L-Glutamin
  • L-Glycin
  • L-Ornithin
  • L-Prolin
  • L-Serin
  • L-Alanin
  • L-Asparagin
  • L-Aspartat
  • L-Citrullin
  • L-Glutamat

Die Essentielle Aminosäuren sind die Aminosäuren, die der Körper nicht selber herstellen kann, sie sind gravierend für den Organismus und müssen deshalb seperat zugeführt werden. Zudem sind sie am Muskelaufbauenden Prozessen im Körper beteiligt, doch bei harten Trainingseinheiten tritt ein hoher Mangel an EAAs (Essentielle Aminosäuren) auf, der zu einem katabolen, ungewünschten, statt dem gewünschten anabolen Effekt führen kann. Zu ihnen gehören..

  • L-Phenylalanin
  • L-Threonin
  • L-Tryptophan
  • L-Valin
  • L-Isoleucin
  • L-Leucin
  • L-Lysin
  • L-Methionin

Verwendung von Aminosäuren

Aminosäuren sollte jeder Mensch schon allein durch eine ausgewogene Ernährung zu sich nehmen. Doch besonders Sportler, egal was für ein Ziel sie verfolgen, sollten Aminosäuren in höheren Dosierungen supplementieren.Sei es beim Training von mehr Kraft, mehr Ausdauer, beim Mannschaftssport oder im Einzeltraining, in der Diät oder beim Kampfsport, Aminosäuren sind aus der Sportnahrung nicht mehr weg zu denken.

Das gängigste Aminosäuren Supplement sind die BCAAs (Branched Chain Amino Acids) bestehend aus einem Verhältnis von 2 Teilen L-Leucin, 1 Teil Valin und 1 Teil Isoleucin.

Auch die Nicht-essentielle Aminosäure L-Glutamin sollte ein fester Bestandteil der regelmäßigen supplementierung eines Sportlers sein. Sie unterstützt den Körper bei der Regeneration der Muskulatur.

Aminosäuren kaufen

Aminosäuren gibt es vielen unterschiedlichen Formen zu kaufen. Als Kapseln, Tabletten, Liquid (in flüssiger Form), als Shots oder in Pulverform. Viele greifen mittlerweile auf Aminosäuren in Pulverform zurück, da diese einfach während des Trainings im Wasser verzehrt werden können und zudem noch eien leckeren Geschmack mit sich bringen. Alle haben die gleich Wirkung auf den menschlichen Organiusmus und leisten ihren Teil an der Gesundheit der körpereigenen Funktionen.
Aminosäuren im Allgemeinen Aminosäuren sind für den Körper unentbehrlich. Sie sind die Grundlage jedes Stoffwechselvorgangs im Körper wie der Transport und die Optimierung der... mehr erfahren »
Fenster schließen

Aminosäuren im Allgemeinen

Aminosäuren sind für den Körper unentbehrlich. Sie sind die Grundlage jedes Stoffwechselvorgangs im Körper wie der Transport und die Optimierung der Nährstoffspeicherung. Für den menschlichen Körper, vor allem dem eines Sportlers, sind 22 Aminosäuren besonders wichtig.

Eine Aminosäure ist jeweils ein Element eines Protein Moleküls.Ernährt man sich also proteinreich muss das Protein erst vom Körper gespalten werden um Verwendung zu finden.

Die Aminosäuren lassen sich in drei Gruppen differenzieren.

  • Semi-Essentielle Aminosäuren
  • Nicht-Essentielle Aminosäuren
  • Essentielle Aminosäuren

Unter Semi- Essentiellen Aminosäuren versteht man die Aminosäuren, die der Körper im Normalfall immer selber herstellen kann, außer er ist durch Krankheiten oder besondere Umstände mit der Produktion überfordert. Zu ihnen gehören..

  • L-Histidin
  • L-Tyrosin
  • L-Arginin
  • L-Cystein

Nicht-Essentielle Aminosäuren sind die Aminosäuren, die der Körper selbst synthetisiert und deshalb nicht seperat eingenommen werden müssen. Zu ihnen gehören..

  • L-Glutamin
  • L-Glycin
  • L-Ornithin
  • L-Prolin
  • L-Serin
  • L-Alanin
  • L-Asparagin
  • L-Aspartat
  • L-Citrullin
  • L-Glutamat

Die Essentielle Aminosäuren sind die Aminosäuren, die der Körper nicht selber herstellen kann, sie sind gravierend für den Organismus und müssen deshalb seperat zugeführt werden. Zudem sind sie am Muskelaufbauenden Prozessen im Körper beteiligt, doch bei harten Trainingseinheiten tritt ein hoher Mangel an EAAs (Essentielle Aminosäuren) auf, der zu einem katabolen, ungewünschten, statt dem gewünschten anabolen Effekt führen kann. Zu ihnen gehören..

  • L-Phenylalanin
  • L-Threonin
  • L-Tryptophan
  • L-Valin
  • L-Isoleucin
  • L-Leucin
  • L-Lysin
  • L-Methionin

Verwendung von Aminosäuren

Aminosäuren sollte jeder Mensch schon allein durch eine ausgewogene Ernährung zu sich nehmen. Doch besonders Sportler, egal was für ein Ziel sie verfolgen, sollten Aminosäuren in höheren Dosierungen supplementieren.Sei es beim Training von mehr Kraft, mehr Ausdauer, beim Mannschaftssport oder im Einzeltraining, in der Diät oder beim Kampfsport, Aminosäuren sind aus der Sportnahrung nicht mehr weg zu denken.

Das gängigste Aminosäuren Supplement sind die BCAAs (Branched Chain Amino Acids) bestehend aus einem Verhältnis von 2 Teilen L-Leucin, 1 Teil Valin und 1 Teil Isoleucin.

Auch die Nicht-essentielle Aminosäure L-Glutamin sollte ein fester Bestandteil der regelmäßigen supplementierung eines Sportlers sein. Sie unterstützt den Körper bei der Regeneration der Muskulatur.

Aminosäuren kaufen

Aminosäuren gibt es vielen unterschiedlichen Formen zu kaufen. Als Kapseln, Tabletten, Liquid (in flüssiger Form), als Shots oder in Pulverform. Viele greifen mittlerweile auf Aminosäuren in Pulverform zurück, da diese einfach während des Trainings im Wasser verzehrt werden können und zudem noch eien leckeren Geschmack mit sich bringen. Alle haben die gleich Wirkung auf den menschlichen Organiusmus und leisten ihren Teil an der Gesundheit der körpereigenen Funktionen.
Topseller
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 27
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Trec Nutrition M13 AMMO
Trec Nutrition M13 AMMO
Inhalt 100 Milliliter
NEU
Trec Nutrition Multipack Sport
Trec Nutrition Multipack Sport
Inhalt 78 Gramm
Peak Ecdysterone
Peak Ecdysterone
Inhalt 108 Gramm
TIPP!
SRS Muscle Arginin
SRS Muscle Arginin
Inhalt 0.25 Kilogramm
QNT Amino Boost
QNT Amino Boost
Inhalt 25 Milliliter
Scivation Xtend BCAA RTD + Energy
Scivation Xtend BCAA RTD + Energy
Inhalt 0.473 Liter
Scivation Xtend BCAA RTD
Scivation Xtend BCAA RTD
Inhalt 0.473 Liter
QNT L-Carnitine 3000 Shot
QNT L-Carnitine 3000 Shot
Inhalt 80 Milliliter
Peak Tryptophan
Peak Tryptophan
Inhalt 54 Gramm
All Stars Arginin Mega Caps
All Stars Arginin Mega Caps
Inhalt 209 Gramm
Body Attack Post Attack 3.0
Body Attack Post Attack 3.0
Inhalt 0.9 Kilogramm
Body Attack Arginine Shock
Body Attack Arginine Shock
Inhalt 0.27 Kilogramm
1 von 27
Zuletzt angesehen